Regatta der Optimisten
Regatta der Optimisten

Optimist

Der Optimist ist ein kastenförmiges Kinderboot, das mit einem kleinen Gaffelsegel ausgestattet ist. Es wird nun schon seit über 50 Jahren für die Ausbildung des Seglernachwuchses eingesetzt. Die Idee für den ersten Optimisten entstand im Herbst 1947 in Florida. Bootsbauer Clark Mills und sein Freund Major Cliff McKay saßen bei einem guten Glas Wein im Club Optimist. Aus dem Wunsch, die Kinder von der Straße aufs Wasser zu bringen, entstand die Idee zu diesem Kinderboot. 1948 wurde der Erste zu Wasser gelassen. 1954 kam der erste Optimist nach Europa.

Heute sind die erstaunlich seetüchtigen Boote genau so beliebt wie vor 50 Jahren und werden in fast jedem Segelclub für die Ausbildung und für Jugendregatten eingesetzt. Der SSCP besitzt zu diesem Zweck über 10 Optimisten. Es findet mindestens 2 mal jährlich Optikurse für Anfänger statt. Kinder ab 8 Jahre sind dazu herzlich willkommen. Die jungen Vereinsmitglieder erhalten regelmäßig Regattatraining. Ihre Fortschritte können sie dann bei Vereins- und auswärtigen Regatten mit anderen Kindern messen.

 

Länge

2,30 m

Breite

1,13 m

Tiefgang

0,65 m

Gewicht

45 kg

Segelfläche

3,5 m²

Kontakt:

Vorstand   Tel: 02238-50006

Clubheim am See  Tel: 017-645 784 477

 

Email: info@sscpulheim.de

 

IBAN: DE76 3705 0299 0157 0036 33