Segeln am Pulheimer See

Gesegelt wird in der Saison am Wochenende samstags und sonntags von 13 Uhr bis 18 Uhr. 

 

Wir segeln auf vereinseigenen und privaten Booten. In aller Regel stehen ausreichend Vereinsboote für den Trainingsschlag oder bei schönem Wetter fürs "Kaffeesegeln" zur Verfügung. Gesegelt wird mit Zweimanncrews oder allein. 

 

Seit letztem Jahr findet am Mittwochabend ein Trainingsegeln statt. Bis zum Ende der Praxisausbildung können nicht genutzte Boote gesegelt werden. Die Segellehrer sind dann Seeaufsicht. Danach trägt sich jeweils eine Seeaufsicht im Clubheim in die Liste ein und übernimmt die Aufsicht. Ohne Seeaufsicht darf nicht gesegelt werden. Bitte tragt euch für die Wochenenden bei den freien Terminen ein. Es sind noch Termine frei. 

 

Nach dem Segeln ist beim "Apres-Sailing" im Clubheim oder auf der Terrasse das Fachgespräch und gemütliche Plaudern im netten Kreis angesagt. Die Mitglieder versorgen sich selbst mit Kaffee und Kuchen. Eine kleine Spende für die Kaffeekasse wird erwartet. Interessierte sind willkommen und erhalten hier von der Seeaufsicht im persönlichen Gespräch gerne Informationen zum Segeln und zum Verein.