Sportküstenschifferschein (SKS) Theorie

 

Beim Sportküstenschifferschein (kurz SKS) handelt es sich um einen Befähigungsnachweis, der die Lücke zwischen Sportbootführerschein-See einerseits und Sportseeschifferschein/Sporthochseeschifferschein andererseits schließt. Er gilt in den Küstengewässern aller Meere (3 bis 12 Seemeilen Abstand von der Küste) und wird von den meisten Vercharterern (bei Segelyachten) als Erfahrungsnachweis verlangt.

 

Zulassungvoraussetzungen

·       Mindestalter 16 Jahren

·       Besitz des SBF-See

 

Am 20. 09. 2019 um 16:00 Uhr bieten wir eine Infoveranstaltung im Clubhaus des SCCP, Am Ostufer, an.

 

Der Unterricht des theoretischen Teils wird donnerstags von 19.00 – 21.00 Uhr im Gymnasium Pulheim stattfinden und am 31. 10. 2019 beginnen. Die Prüfung ist für den 13. Februar 2020 geplant.

 

In der theoretischen Prüfung müssen erweiterte Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

·       Navigation

·       Seemannschaft

·       Schifffahrtsrecht

·       Wetterkunde

 

Nach der theoretischen Prüfung hat man 2 Jahre Zeit die Praxis mit den 300 Seemeilen und anschließender Prüfung zu absolvieren. Diese Praxis- oder Prüfungstörns werden nicht durch den SSCP angeboten. Unser Ausbildungsleiter hilft aber gerne bei der Organisation und biete selbst auch Törns an.

 

Die minimale Teilnehmerzahl beträgt 5 Personen, die maximale 12 Personen.

 

Kosten: 160,00 Euro; SSCP-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 30,00 € auf die Kurskosten.

Hinzu kommen ca. 110 € für Ausbildungsmaterial sowie ca. 75,00 € für die Zulassung und Prüfung (derzeitiger Stand).

 

Im Falle des Nichtzustandekommens eines Kurses erfolgt die Rückerstattung der Gebühr.

 

Bitte achten Sie darauf, dass die Teilnehmergebühr spätestens 8 Tage vor Kursbeginn auf unserem Konto eingegangen sein muss.

  

Weitere Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung und ca. 10 Tage vor Kursbeginn.

Sportküstenschifferschein

SKS Theorie

 

SKS
160,00 €
Anmeldung
  • verfügbar