Cologne Cup 2017


Am vergangen Wochenende (24./25. 6) trafen sich am Pulheimer See insgesamt 22 jugendliche Segler um sich in den Bootsklassen Open Bic und RS 500 zu messen. Unter den Seglern waren 12 des SSCP vertreten. Einige Teilnehmer nutzten den Wind bereits am Freitag und reisten für ein gemeinsames Training an.

 

Samstags ging es dann für alle um 13.00 zum ersten Start. Der Wind drehte rechtzeitig auf West sodass die Regattabahn über den ganzen See gelegt werden konnte. Nach drei Läufen mit gutem Wind zwischen 3 bis 4 Bft. ging es für eine kleine Stärkung für alle an Land. Nach der Pause wurden drei weitere Läufe gesegelt.

 

Pünktlich zum Letzten Lauf wurde der Grill angeworfen und das Büfett hergerichtet. Die Segler und die Eltern ließen den Abend ausklingen und erholten sich für den nächsten Tag.

 

Am Morgen fing es leider an zu regnen. Pünktlich zum Start hörte der Regen auf und der Wind drehte entgegen der Vorhersage von WSW aus West und frischte wieder auf 3-4 Bft. auf. Nach drei Läufen ging es für alle an Land zum Abbauen und zur Siegerehrung.

 

Dank gilt den vielen Helfern, die an Land die Verpflegung und auf dem Wasser die Wettfahrten organisierten und so eine rundum gelungene Regatta ermöglichten.